Kunst und Kunsttherapie

Über mich

„Licht senden in die Tiefe des menschlichen Herzens –
des Künstlers Beruf.“

Robert Schumann

 

brit

 

Geboren wurde ich 1968 in Altenburg und aufgewachsen bin ich in Leipzig. 
Dort widmete ich mich dem 4jährigen Kunststudium an der Abendakademie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.

Weitere künstlerische Erfahrungen konnte ich über viele Jahre bei Gerd Pötzschig und Britta Schulze sammeln.

Ich bin künstlerisch tätig in den Bereichen Malerei, Grafik und Bildhauerei.

Mein 5jähriges Kunsttherapie-Studium an der Freien Akademie München beendete ich 2014 erfolgreich.
Während des Studiums bis heute konnte ich vielfältige Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen, mit ADHS, Autismus-Spektrum, Entwicklungsverzögerungen und Mehrfachbehinderungen, in verschiedenen Schulen und Förderschulen sammeln.

Außerdem begleitete ich künstlerisch-therapeutisch Erwachsene mit somatischen Erkrankungen unterschiedlicher Schwere und Symptomatik, wie Krebs, diversen organischen Erkrankungen, psychosomatischen Erscheinungen, ebenso wie Depression, Erschöpfungssyndrom und Lebenskrisen nach Trennung, Tod eines nahestehenden Menschen u.v.m., in verschiedenen Ateliers.

In einer psychiatrischen Klinik begleitete ich Anorexie-Patienten mit künstlerischen Mitteln.

Ich arbeite seit 2015 in einem multiprofessionellen Team der Herzschule München e.V., für Menschen mit Herz-Kreislauf -und Stresserkrankungen.

Seit 2018 bin ich in meinem eigenen Atelier als Kunsttherapeutin und Künstlerin tätig.